Ihre Meinung zu: Iran-Atomabkommen: Schritt vorwärts, aber kein Durchbruch

6. Juli 2018 - 15:49 Uhr

Kann das Atomabkommen mit dem Iran nach dem US-Ausstieg noch gerettet werden? In Wien haben die verbliebenen Länder erste Vorschläge diskutiert, wie sie an der Vereinbarung festhalten können. Die Zeit drängt.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3.666665
Durchschnitt: 3.7 (3 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Die USA kündigen ein

Die USA kündigen ein internationales Abkommen auf Wunsch Israels einseitig auf und das wird von den übrigen Vertragspartnern als gottgegeben akzeptiert anstatt die USA zu zwingen, sich an das unterschriebene Abmommen zu halten.

Das ist nichts anderes als die Anerkennung der USA und Israels als absolutistische Weltmacht und der Willkür als ihr Privileg.

Hat es einen bestimmten

Hat es einen bestimmten Grund, dass der Artikel es komplett unerwähnt lässt, dass die USA das Abkommen mit dem Iran auf Wunsch Israels aufgekündigt haben?

Reine Zeitverschwendung der Europäer

@Pandor 16:57 kann man nur zustimmen. Präsident Trump wird alle Unternehmen, die noch Geschäfte mit dem Iran machen, mit Sanktionen belegen.

Es wäre also viel sinnvoller, sich mit Präsident Trump abzusprechen, denn dann könnte aus den Verhandlungen tatsächlich noch was werden.

Abkommen

Wären die Europäer nicht so feige und der USA gegenüber devot würden sie das Abkommen erfüllen.
Ein selbständiges, selbstbewußtes Europa würde dem schmutzigen Spiel der Erpressung entgegen stehen.
Gibt es ein solches Europa? Der nächste Einlauf erwarten sie beim NATO Treffen - wetten!

Wenn die Europäer das Problem

Wenn die Europäer das Problem mit dem Zahlungsverkehr mit dem Iran nicht lösen, ist alles andere nahezu sinnlos. Die einzige Lösung wäre wohl die durch eine EU-Institution zu erfolgende Gründung einer dezidierten Bank, die ausschliesslich den Zahlungsverkehr mit dem Iran abwickeln würde. Die Alternative ist Einknicken vor Trumps Kriegspolitik mit schlimmen Folgen für Europa.

Wenig Chancen

Die Kuendigung des Abkommens durch die USA koennte auf Wunsch Israels sowie Saudi Arabiens erfolgt sein. Hauptsaechlich jedoch weil das Abkommen unzulaenglich ist, womit Praes. Trump Recht hat. Jeder weiss das.

Die neuen Sanktionen der USA werden ihren beabsichtigten Zweck erfuellen und zeigen bereits vor dem Inkrafttreten eine starke Wirkung. Iran wurde jetzt schon in eine schwere Krise gezogen. Die EU kann daran nichts aendern.

Das Ende des Exports aus Europa ist absehbar allein durch Schliessung des Zahlungsverkehrs. Durch Unterbindung der Oelexporte koennten dann auch Devisen fehlen um Importe ueberhaupt zu bezahlen.

Strafmassnahmen gegen europaeische Firmen die noch exportieren wollen werden sekundaer.

Iran sollte sich ueberlegen, wofuer das Land Geld ausgibt.

Darstellung: