Ihre Meinung zu: Brexit-Aufschub: Spiel auf Zeit, Spiel mit dem Feuer

15. März 2019 - 4:16 Uhr

Nach dem Votum für die Brextension, den Aufschub des EU-Austritts, geht das Taktieren auf der Insel in die nächste Runde. Nur eines ist klar: Eine Mehrheit für ein zweites Referendum gibt es bislang nicht. Von Anne Demmer.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3.4
Durchschnitt: 3.4 (15 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Vor die Wand gefahren

Die politische Kaste UKs hat das Land vor die Wand gefahren. Der Beginn war eine dilletantische Volksbefragung: Es wurde gefragt, ob man eine klare Situation, den status quo, will oder ob man sie nicht will, ohne aber zu fragen, welche der Unzahl von Alternativen man statt dessen will. Das gibt keine Legitimation für irgendeine Alternative. Denn die relative Mehrheit ist für remain - für keine der Alternativlösungen findet sich eine Mehrheit, die sie umsetzen könnte. Eine Mehrheit ist gegen jede Lösung. Die Brexiteers, die sich überhaupt mehr durch Fake News und pure Spekulation auszeichnen, verhindern mit Nebelbomben, dass diese einfachen Tatsachen erkannt werden. Jetzt ist es an der EU: Akzeptieren ihre Regierungschefs einstimmig den Aufschubwunsch UKs, ohne dass das Kasperletheater UKs irgendeinen Fortschritt gegenüber dem Beginn der Verhandlungen vor 2 Jahren (als man ganz ohne Vorschlag nach Brüssel kam) vorweisen kann? Die politische Kaste UKs braucht eine Auszeit, draußen!

Auch die Europäische Union ...

... will kein No-Deal Szenario.

Deshalb werden die Staats- und Regierungschefs einem späteren Austritt (nach dem 29. März zustimmen.

Langsam wird es Zeit für eine gemeinsame Idee des britischen Unterhauses zum Brexit.

Brexit-Aufschub

Was wollen die Briten denn noch alles? Sie wollen aus der EU austreten dann sollen die sich auch an die Abmachungen halten. Das Kaos was die brit.Regierung da veranstaltet wird dem Volk bestimmt nicht gut bekommen. Die Briten hatten nach dem Referendum genug Zeit alles in die Wege zu leiten. Sie würden von mir kein Aufschub bekommen besonders keine Rosienen. Die Politiker denken nur an sich und ihre Partei wie hier auch. Wenn man hinter den Fassaden schaut, wird es dunkel und wenn Licht dann scheint ist erst der Dreck und das Unvermögen sichtbar wie hier zu Lande wie in allen anderen Ländern auch. Gestern wieder in Monitor war wieder zu sehen, was unsere Politeliten können. Die Briten haben das gleiche Problem denn im Moment ist dort der Poltergeist tätig und bring alles durcheinander. Das Referendum wurde sowieso mit Lug und Trug abgehalten um das Volk Honig ums Maul zu schmieren, darum muß ein neues Referndum abgehalten werden, welches dann geltend ist. Nur noch Kopfschütteln.

Taktierer

Ich hab die Briten früher als ehrlich, offen und pragmatisch eingeschätzt. Was wir hier geboten bekommen ist genau das Gegenteil. Taktieren ohne Ende. Eine unglaubliche Hängepartie.

ein 2. Referendum...

bringt nur Unruhe und Gewalt...außerdem können wir dann immer hin und her abstimmen...das Ganze entsteht wenn Wirtschaft und Politik eine andere Meinung haben als das Volk...

Darstellung: