Ihre Meinung zu: Schüsse in Straßenbahn - mehrere Verletzte in Utrecht

18. März 2019 - 13:14 Uhr

In der niederländischen Stadt Utrecht sind mehrere Menschen durch Schüsse in einer Straßenbahn verletzt worden. Der Schütze ist auf der Flucht. In der Provinz Utrecht gilt ab sofort die höchste Terrorwarnstufe.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1
Durchschnitt: 1 (4 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Schon wieder

Terror auf unseren Straßen in Europa. Warten wir auf die Ergebnisse der Fahndung und die Nationalität der Täter. Mein Beileid den Angehörigen der Ermordeten.

@Sternenkind

Wieso müssen wir auf die Nationalität des Täters warten? Ändert das irgendwas an der Tat? Schön wäre es, wenn wir anfangen könnten solche Taten unabhängig von der politischen Einstellung zu verurteilen. Meine Gedanken sind bei den Opfern und deren Angehörige. Es gibt zuviel Gewalt auf dieser Welt.

Frage nach der Nationalität der Täter

Welche Nationalität und welchen Status hatten die Täter ? Wir möchten es gerne wissen ! "Ein Mann" reicht uns nicht !

Nicht....

schon wieder. Wie viel Hass gibt es auf unserer Erde?

Terrorismus ist nur "

Terrorismus ist nur " erfolgreich ", wenn er Öffentlichkeit erfährt und Angst verbreiten kann.

Schon wieder?

Tote wurden zum Glück nicht bestätigt. Terrorhintergrund ist “nicht ausgeschlossen”. Die Nationalität des Schützen ist vollkommen irrelevant, er ist ein Wahnsinniger, der in Tötungsabsicht rumballert. Was soll denn hier für ein Szenario entrollt werden, wertes Sternenkind?

@um 12:54 von Heinrich Pumper...

"Welche Nationalität und welchen Status hatten die Täter ? Wir möchten es gerne wissen ! "Ein Mann" reicht uns nicht !"

Sie wissen schon, daß der oder die Täter noch nicht gefasst/ermittelt sind?

Entschuldigung...

ich habe in meinen Eintrag vergessen das ich in Gedanken und Gebeten bei den Opfern und Hinterbliebenen in Utrecht in den Niederlanden bin.

Jetzt sogar in der Straßenbahn

Wo ist man heute noch sicher, wenn man sogar in der Straßenbahn erschossen wird?
Einen Toten gibt es schon wieder und zahlreiche unschuldige Menschen, die verletzt wurden.
Es kommt mir das Grausen.

Anschlag in Utrecht

in einer Straßenbahn, Terrorwarnung in Holland, Täter flüchtig. Man darf gespannt sein auf die weiteren Berichte und Kommentare. Für mich sieht es nach Terroranschlag aus. Mittlerweile wird über mindestens einen Toten berichtet

Macht es einen Unterschied ob

Macht es einen Unterschied ob Sie in der Straßenbahn oder im Einkaufzentrum wie in München erschossen werden?

Ja was das gewesen ist ,

Ja was das gewesen ist , Anschlag oder Verrückter, muss man abwarten. Das beides irgendwie zunimmt, scheint mir aber wirklich so.

Gut geht nicht Gut

Medien erhalten mehr Aufmerksamkeit mit Nachrichten über Tod, Gewalt und Angst also werden wir online mit clickbait überflutet. Eine Schießerei in Utrecht sollte nicht die oberste Headline auf der ARD Seite sein. Good-News-Medien überleben leider nicht, aber diese Dauerberieselung mit Negativschlagzeilen führt zu Abstumpfung. Da wünsche ich mir mehr Mut fürs Gute bei den Medien.

Komisch. Für mich sieht es

Komisch. Für mich sieht es nach einem geistig gestörten aus, egal ob einem Rechten wie in Neuseeland, einem Menschen mit Migrationshintergrund oder einer Kombination wie in München. In jedem Fall stimmt etwas nicht im Oberstübchen wenn man Menschen tötet.

Was soll diese Frage?

Ob der Taeter in Holzpantoffeln oder auf Schlittschuhen geflohen ist , gross und blond war , einen Joint geraucht hat oder ne orange Peruecke auf hatte es spielt keine Rolle . Terror in Europa ist nicht taeglich und wir sollten darum das Spekulieren und das « Schubladen oeffnen « sein lassen.

Nachahmung oder Vergeltung - hat sehr sicher mit NZ zu tun

Es ist ziemlich sicher eines der beiden Dinge.
Beides ist absolut grauenvoll, aber leider ist auch beides sehr wahrscheinlich. Diese Welt ist echt am Abgrund...
Es gibt garantiert hier kranke Gestalten die auf das 2. spekulieren und nur warten hier etwas zu schreiben.
Es geht hier nicht darum wer Recht hat, wer es ja schon immer gesagt hat und so weiter. Da draussen gibt es Menschen, die ihr leben verloren haben.

Es gab in den letzten Jahren so viele islamistische Terroranschläge, aber auch die Anti-muslimischen Attacken nehmen immer mehr zu.
Es muss in irgendeiner Weise reagiert werden (Abseits der üblichen Beileidsbekundigung) und niemand darf sich zu Schade sein oder Angst um ein paar % auf dem Wahlzettel. Die Politik reagiert absolut machtlos und gelähmt. Schaut euch mal den Twitter Post von Steffen Seibert zu NZ an. Die Kommentare sind voll mit "und was ist mit Moslems, die machen viel mehr".
Sehr schockierend wie keiner überhaupt die Gefahr von solchen Denkmustern erkennt.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

diese Meldung ist nicht länger kommentierbar.
Sie können das Thema hier weiter debattieren:

https://meta.tagesschau.de/id/141266/schuesse-in-utrecht-ein-toter-schue...

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: