Kommentare

Volker Bouffier

Hessen`s "Ministerpräsident" Volker Bouffier weiss sehr viel über die NSU Geschichte, früher oder später wird sowieso alles rauskommen, es hat keinen Sinn zu schweigen.

Ermittlungen von Landesbeamten???

Beckstein hat vor dem Bundestagsausschuss betont, es sei richtig gewesen, die Fälle nicht an das BKA abzugeben, weil 20 BKA-Beamte nicht besser ermitteln könnten als 200 Landesbeamte.

Dann hätte ich doch gerne mal gesehen, dass die Landesbeamten überhaupt ermittelt haben und wie die Methoden der glorreichen bayerischen Ermittler waren. Denn eins sollte klar sein: Die Ermittler in Bayern gaben sich schon immer mehr Mühe ein durchgestrichenes Hakenkreuz als angebliche Verwendung eines verbotenen Symbols zu verfolgen, als dann mal intensiv gegenüber Rechtsextremisten tätig zu werden.

Innenministerium telefonierte mit Zschäpe???

...untersuchen, warum Beate Zschäpe an dem Tag, an dem sie die Wohnung in Zwickau in die Luft jagte, laut Protokollen von einem Mobiltelefon, das auf das sächsische Innenministerium zugelassen ist, angerufen wurde.

Davon höre ich jetzt zum ersten Mal. Und außer Verschwörungstheorien kann ich mir darauf keinen Reim machen.

Wer telefonierte mit Zschäpe? Ein Ministeriumsmitarbeiter? Ein V-Mann? Oder nur ein ganz ganz dummer Zufall (Ministeriumhandy ging verloren, wurde nicht gesperrt, und zufällig fand das Handy jemand der die Telefonnummer der untergetauchten Zschäpe kannte bzw. die Nummer war im Telefonbuch gespeichert)?

Was war der Inhalt des Gesprächs? "Hallo Beate, lange nichts von Dir gehört, wollt' mal fragen wie es Dir so geht"? oder vielleicht: "Ihr seid aufgeflogen, wir kümmern uns um die beiden Uwes, und du -wie vereinbart- um die Wohnung"?

Wie gesagt, ich kann mir keinen Reim darauf machen.

???

"Nach der Sommerpause wird das Gremium beispielsweise untersuchen, warum Beate Zschäpe an dem Tag, an dem sie die Wohnung in Zwickau in die Luft jagte, laut Protokollen von einem Mobiltelefon, das auf das sächsische Innenministerium zugelassen ist, angerufen wurde. Die Opposition fürchtet, der Kontakt zwischen Geheimdienst und NSU sei enger gewesen als bislang bekannt."

Wow, na das ist mal was _wirklich_ neues.. Bislang wurde doch immer abgestritten, dass die Katzenliebende V-Frau Zschäpe war... Schon spannend, was allein dieses Detail noch zu Tage fördern wird.. wobei das wahrscheinlich genauso wenig verwertet wird wie alles andere: Gar nicht.

Pleiten, Pech und Pannen???

diese These wird zwar ununterbrochen in den Medien verkündet, läßt sich aber nicht mehr aufrecht erhalten. Es wird endlich Zeit, den eigenen Verstand zu nutzen.

Wolf Wetzel hat dies gemacht (sehr, sehr lesenswert).

http://www.nachdenkseiten.de/?p=13948

4 Ausschüsse

Da wird also nochmals Geld verbrannt, weil gleich 4 Ausschüsse sich damit beschäftigen? Himmel hilf!

Nur Ehrlichkeit hilft weiter!

Warum sind wir Deutschen nicht ehrlich zueinander? Denn nur Ehrlichkeit hilft weiter - nicht Selbstverleugnung!

Wir beklagen vordergründig vielstimmig die Mordserie der NSU-Neonazis, auch in BILD-Manier als sogenannte "Döner-Morde" benannt, hegen aber in Wahrheit weiter unsere Vorbehalte gegen muslimische Einflüsse in unsere deutsche Alltagswelt. Teils irrational wegen Kopftüchern, die auch unsere deutschen Uromas noch selbstverständlich trugen, teils rational wegen aggressiver Islamwerbung (Salafisten) auf deutschen Straßen.

Und als öffentliches Statement des Islam der Bau von Moscheen in zentralen Stadtlagen. Manche fragen, ob derzeit nur zufällig ausgerechnet in Köln, in Reichweite des Doms, die gößte Moschee in Europa entsteht? Und viele andere islamische "Kulturzentren" in vielen anderen Städten.

Und da wundern wir uns, daß deutschnationale Aktivisten dagegen aufbegehren? Weil es der großen Masse zwar auch suspekt ist, sie sich aber nicht traut zu protestieren?!

Ehrlichkeit..

Darstellung: