Kommentare

April,

April... :-) Diese Meldung ist ja dermaßen absurd!

Ich hasse ...

... den ersten April.

April April!

Schoen waers ja, wenn es wahr waere in wirken wuerde ;)

ja ja

April, April

...aber richtig dick

...aufgetragen. Etwas plump das Ganze, aber so versteht es ja auch jeder Tagesschau-Leser.

Schöner Scherz und das zu

Schöner Scherz und das zu Ostern :)

lol

so wie viele berichterstattungen, sehr flach und völlig daneben. ihr hattet mal bessere scherze drauf.

oooh, schade!!!

...naiv, wie ich bin wäre ich doch glatt auf diese Meldung reingefallen!!!

Schaaade!!!

Ich würde mir von ganzem Herzen wünschen, dass diese Meldung wahr wäre!!!
Mittlerweile ist die Welt doch verrückt genug, dass so etwas doch nicht auszuschließen wäre???
Oder bin ich zu sehr Fantast, jenseits aller Realitäten und noch ein bisschen ballaballa dazu ???

Ich finde diese Meldung super und wenn auch nur zum 1. April, dann lass uns in Zukunft Politik á la 1.April machen oder in diesem Sinne wenigstens eine 1.April-Partei gründen, die mit unkonventionellen Ideen die Politik in dieser Welt prägt...

Schließung des Stuttgarter Fernsehturms jetzt auf Platz 2

Eigentlich hielt ich ja die Schließung des Stuttgarter Fernsehturms kurz vor Ostern für den gelungensten Aprilscherz seit langem und erwartete die Dementis für kommenden Dienstag.

Doch überholte da wohl Kommunalpolitik die Möglichkeiten der Satire und - genial, mit der Brandschutzbegründung will der grüne OB vermutlich das mit Stuttgart machen, was Herr Schäuble u.a. zuvor mit Zypern getan haben - ein wirkmächtiges Exempel statuieren.

Aber dieser Vorschlag hier für David Hasselhoff ist wirklich sehr sehr hübsch und landet in meinem Ranking nun auf AAA+.

Danke ARD für diesen Lacher!

Dennis Rodman

 
Die Geschichte mit dem Basketballspiel ist zwar nicht so abgelaufen wie in der 'Meldung', aber es stimmt, dass Kim Jong Un (überraschend, jedoch erhofft) bei dem Schau-Spiel aufgetaucht ist.

Dennis Rodman überbrachte Obama später Kims Nachricht: "Call me!"

- baywatch in nordkorea - frohe ostern - gute western -

herr hasselhoff und herr rodman sind die neue , erste
diplomatengeneration des " american way of better life outside the u.s.a. ! "

herr reagan war da der eigentliche vorreiter , aber was galt /gilt der prophet im eigenen land schon !

wenn das projekt hasselhoff gut geht , muss sofort für
alle anderen konfliktherde diese neue diplomatie sofort
auch umgesetzt werden .

vorschläge für die anderen konfliktherde und die amerikanischen , neuen dplomaten der anderen art ?

meine phantasie glüht.................

Alternative Methoden der Geheimdiplomatie

Das ist natürlich kein Aprilscherz. Sondern das Timing wurde so gewählt, dass die Leute glauben, dass das ein Aprilscherz sei. Brilliant!

lol

Gestockt hab ich ja bei dem Satz, als tagesschau.de nachfragte. Der war irgendwie komisch. Ansonsten ein sehr witziger Artikel.

Am besten find ich die Coca-Cola-Dose auf dem Foto :D

the Nobel for the Hoff

Ich seh den kleinen Kim Jong-Un schon gegen die 198 cm vom Rodman dunken.
Und musikalisch ist ja seit 'Gangnam Style' sowieso alles möglich, warum dann nicht Karaoke mit dem Hoff und den Scorpions?

Jedenfalls sollten wir uns innerlich schon mal darauf vorbereiten, dass sich the Hoff, der Rodman und Herr Meine mit seinen Altrockern aus der Vorstadt nächstes Jahr den Friedensnobelpreis teilen werden.

Vielleicht ist das Komitee zur Vergabe ja so entgegenkommend, diese ebenfalls auf den 1.4. zu legen...

Unerträglich, der 1. April

Könnten seriöse Medien endlich einmal mit dem unerträglichen April-Scherz-Gehabe aufhören? Mit so etwas treibt man keine Späße, schon gar nicht bei der jetzigen Situation in Nordkorea. Aprilscherze haben in einem Nachrichtenumfeld absolut nichts verloren - Ich hätte mir von der Tagesschau derart kindisches Gehabe nicht erwartet.

Ich sag´ nur...

"I´m crazy for you!"
Ein schöner Scherz - und ich war eine Millisekunde versucht, ihn zu glauben...
Vielen Dank und gut gemacht, liebe Tagesschau!

^^ Letztes Jahr wart ihr

^^ Letztes Jahr wart ihr besser...Ich habe dieses mal nicht mal die Überschrift als möglichen NICHTscherz in Erwägung gezogen.

Wäre es ein Scherz,

so wäre es schade. Solche Leute wie Un oder Ulbricht haben und hatten Komplexe (kein Wunder), und man muss ihnen ein Gefühl von internationaler Emphatie geben,um sie weich zu spülen, die Umarmungsstrategie.

ist "KITT" auch dabei

und hat er endlich diesen NKARR Bösewicht gefunden.

Entziehungskur

Der Herr Hasselhoff könnte doch in Nordkorea zur Alkeholentgiftingskur reisen, dort wird würde es ihm bestimmt besser ergehen als in einem Land wo er nicht mehr gefragt ist.
Aber auch der letzte Besuch anh der Berliner Mauer war nur ein vorgezogener Aprilscherz.

Schade,

dass dies nur ein Aprilscherz ist.

Davon würde ich mehr halten, als von der derzeitigen Politik der USA mit dem "Vorzeigen" ihrer teueren Vernichtungswaffen. Denn dies ist m.E. nur reine Provokation - schlimmer als dieses verbale Gebrülle eines Möchtegern-Groß.

Und nie vergessen: David hat Goliath auch nur mit einer kleinen Steinschleuder besiegt.

Bleibt nur zu hoffen...

...dass weder die Scorpions noch Heino (wie hier jemand ankündigte) je in Nordkorea auftreten.
Nordkorea wird sich rächen und Deutschland den Krieg erklären - und den USA aufgrund von Hasselhoff gleich dazu... ;-)
Wünsche einen schönen 1. April!

-

ich habs geglaubt -.-'
Warum? Weils denen zuzutrauen ist xD

Nice one there Tagesschau...

in der meldung fehlt noch

der hinweis, dass hasselhoff zusammen mit den PUSSY RIOTS, die extra von putin fuer dieses konzert begnadigt wurden und aus ihrem arbeitslager in sibirien ausreisen duerfen, zusammen auftritt.

das kim II sung stadion erhaelt dafuer einen sonderbereich der wie ein kirchen altar hergerichtet wird und hasselhoff
darf von der kanzel aus singen.

nach bekanntgabe dieser zusaetzlichen gaeste hatte sich die nachfrage von eintrittskarten schlagartig erhoeht so das mehrere folge konzerte in pjoenjang geplant sind.

Wenn Nordkorea bis jetzt

Wenn Nordkorea bis jetzt keinen triftigen Grund für einen atomaren Erstschlag gegen die USA hatte ist dieser jetzt absolut gegeben. Schönen ersten April noch... ;)

Sehr schön! :-)

Sehr schön! :-)

April April

Der war gut!

Geheimverhandlungen

Ich habe gehört, dass die Scorpions auch Geheimverhandlungen im Auftrag von RTL dort führen, das Dschungel-Camp in Zukunft.... (upps - gerade kommen mir bestimmte Bilder hoch und ich finde April-Scherze im Zusammenhang mit NK doch nicht mehr wirklich komisch...)

Ehrlich gesagt...

...nach der Meldung hier (http://www.tagesschau.de/ausland/nordkorea712.html) hätte ich sogar nix dagegen, wenn "Knight Rider" sich dieses Problems tatsächlich annehmen würde. (Man beachte auch die ganzen gereizten Kommentare hierzu auf meta.tagesschau.de - ein Ende der Eiszeit täte auch dem Klima dieses Forums sehr gut) Und wenn nicht der Fahrer, so hat vielleicht K.I.T.T. eine Lösung parat... (vorausgesetzt, die Nordkoreaner haben nicht mit ihren letzten Moneten heimlich K.A.R.R. nachgebaut, versteht sich!)

Schöne Aprilmeldung - obwohl ich sagen muss, dass "FDP soll durch Spendengala gerettet werden" (von letztem Jahr, http://www.tagesschau.de/inland/fdpgala100.html) m. E. die bisher beste (und fieseste!) war.

Baywatch

Hasselhoff habe die Mission selbst vorgeschlagen, nachdem er erfahren hatte, dass Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un Fan seiner Fernsehserie "Baywatch" sei.

-----

Made my day :-)

Ich halte es

nicht für einen April Scherz,dafür sollte es in der gegenwärtigen Situation zwischen
Nord und Süd Korea eigentlich auch nicht geeignet sein. Sollte ich mich denn so
täuschen in die Tages Schau Redaktion?
Die Idee wurde damals in Deutschland ja auch schon .mal von Udo Lindenberg mit seiner Reise im Sonderzug nach Honi ausprobiert und das war gar nicht mal so verkehrt. .Zwar hat es nicht spontan die Wiedervereinigung gebracht,aber es war ein Beitrag um " Löcher " in die Mauer zu Bohren.

ach und, David

nich wieder Gungam Style! Du weißt das kommt da nicht gut an...

Resultat der Medien in der Republik

Mehrheitliche Reaktion:"April April!" ? !!

Jegliche Hoffnung ist abgeschafft. Man kann ja nichts machen.
Die große Politik ist ja doch ehrlich? Ist im denken vieler eingebrannt!
Wie ist es in einem fernen Land wirklich? Ist die Informations-Übertragung in wessen Sinn?

@ 10:25 — Kurt von Hammerstein

die Nordkoreaner haben nicht mit ihren letzten Moneten heimlich K.A.R.R. nachgebaut,

Ich fürchte doch, das Ergebnis: NK.A.R.R der noch viel bösere Zwilling vom bösen Bruder.

Aus Kostengründen wurde der allerdings mit Duroplast(TM) verkleidet - dafür klingen die Motorgeräusche täuschend echt, und es wurde sogar extra ein kleiner junge trainiert um das Lauflicht nachzubilden.

Aprilscherz gesucht...

... Aprilscherz gefunden ... war schon ein wenig auffällig... :-(

er hatte quasi eigenhaendig...

...die Berliner Mauer eingerissen...
...am 1. April selten soo gelacht...
...weiter so...
und John Wayne, oder so aehnlich, hatte die Schlacht im Huertgenwald entschieden...

Aprilscherze...

...treibt man nicht mit realen Kriegsschauplätzen und generell nicht in einer eigentlich seriös sein wollenden Nachrichtenredaktion. Unerträgliches BILD-Niveau!

Ein merkwürdiges Statement ...

... aus unserem Bundesministerium des Äußeren angesichts einer derart hoffnungsvollen Wende! Diese Einrichtung schafft sich offenbar derzeit selber ab, indem sie ihre Pflicht, das Wohl Deutschlands und aller anderen Länder dieser Welt zu mehren, einfach dreist auf andere abwälzt – in diesem Fall auf die USA...

Die koreanische Wiedervereinigung

war noch nie so zum Greifen nah wie jetzt!

Weiß doch jeder, dass David Hasselhoff hauptverantworlich für den Fall der Mauer war!

@ 11:14 — Alberich

und John Wayne, oder so aehnlich, hatte die Schlacht im Huertgenwald entschieden...

also wirklich, so'ne Scherze und dann kein "ü" in der Tastatur ... ich muss doch sehr bitten :D

Heino

Jetzt fehlt nur noch Heino mit seinem Song:

JUNGE

Es wird immer bekloppter.

OK, dieses Mal war es zu dick aufgetragen...

...letztes Jahr konnte man am 1. April schon eher ins Zweifeln kommen (damals ging es um eine "mildtätige Rettungsaktion" für die FDP :-)

Ich hatte mich schon gefreut und gefragt, was Ihr Euch dieses Jahr ausgedacht habt, war aber nicht schwer zu finden dieses Mal.

Trotzdem schön, dass Ihr es immer wieder macht, liebes Tagesschau-Team - und ich freue mich auf's nächste Jahr.

Mit Nightrider über das Meer

Mit Nightrider über das Meer fahren, dann mit einem Lavaborer alle Südkoreaner retten, anschliessend Bühne aufbauen und "We are looking for Freedom" singen. Geht es schief ... nicht schlimm... Mac Gyver rufen der trennt dann die Zackhähne mit einem Taschenmesser. B-)April, April

Ich sag nur:

1. April...

Wenn das Thema nicht so ernst

Wenn das Thema nicht so ernst wäre, könnte man darüber lachen.

Brause

Bei der Cola-Dose hat sich die Tagesschau verraten. Kim trinkt in Wirklichkeit nur West-Brause von Moët & Chandon.

Schade

Eigentlich wäre mir ein solcher Auftritt lieber gewesen als F22 direkt an der Grenze. Dennoch frage ich mich, ob Hasselhoff nicht wieder als zu große Provokation angesehen werden würde.

Irgendwas Völkerverbindendes müsste doch gefunden werden, um den Konflikt zu lösen. Vielleicht erleichterte Sanktionen (die sich Herr Kim ja wahrscheinlich mit seinem Säbelrasseln erhofft hatte)?

Super Sache!

In einer Zeit, in der die meisten Politiker nicht mehr als Schauspieler sind, kann man von Schauspielern durchaus erwarten, dass sie bessere Politiker sind. Tolle Idee!

Ach ja....

...wenn die Welt doch so einfach wäre....;-))

sehr nett...

April, April....leider

April, April....leider geschmacklos und nicht witzig

außerdem werden hier historische Fakten verdreht

Es war natürlich der gewaltige Klang von Hasselhoffs Stimme, der die Mauer einstürzen ließ.

Und der Trabbi der durch die Mauer sprang ... das war eigentlich als Werbung für Knight-Rider gedacht, man hatte Angst die Ossis würden bei KITT nicht erkennen, dass es sich um ein Auto handelt ...

April, 1. April 2013 - 6:27 — thiesemann

>April... :-) Diese Meldung ist ja dermaßen absurd!"<
dass ich sie jetzt ernst nehmen oder was...? soll !

1. April 2013 - 13:08 — Zeitungsjunge

"April, April....leider geschmacklos und nicht witzig"

Ohne Humor ist das Leben nur ganz schwer zu ertragen.

Geschmacklos und nicht witzig ist das Regime in Nordkorea, dafür aber ziemlich lächerlich, wenn auch durchaus gefährlich, vor allem für das eigene Volk.

Gerade über solche Sachen MUSS man Witze machen, wenn man nicht in tiefe Depression verfallen möchte.

Außerdem finde ich die Vorstellung, daß der kleine Kim von David Hasselhoff bearbeitet wird, durchaus charmant.

Noch besser wäre natürlich, er würde zwischen Pamela Andersons chirurgische Meisterwerke geklemmt, dann wäre er auf absehbare Zeit außer Gefecht gesetzt....

Köstlich amüsiert!

Eine Schrecksekunde lang hielt ich die Meldung sogar für möglich. Genial, der humoristische Effekt war dadurch umso größer.

Den humorfreien Vorpostern sei zugerufen: Wenn die Haltung zu einer Sache so völlig klar ist wie im Fall Koreas, darf man auch mal ganz legitim ein Witzchen machen finde ich. Und dieser Aprilscherz ist nun wirklich nicht herablassend und zudem äußerst gelungen. (Möglicherweise sind manche Kommentare ein gewissermaßen selbstreferenzieller Aprilscherz??)

Made my day! Merci und Chapeau!

@ fathaland slim. So etwas

@ fathaland slim.
So etwas kann nur jemand schreiben, der wohlbehütet im weitentfernten, schönen Deutschland sitzt. Wenn sie in unmittelbarer Nähe der verwickelten Staaten leben würden, fänden sie so etwas wohl nicht mehr so lustig bei Äußerungen von atomaren Erstschlägen und dergleichen.

Darstellung: