Kommentare

Endlich sachgerechtes Arbeiten

Was nutzen uns die Floskeln und Liebesbezeugungen, wenn es sachlich nicht weitergeht. Schön, dass man sich in der Politik wieder auf die Sache konzentriert, statt sich Honig um den Mund zu schmieren.

Alles gut im deutsch-französischen Verhältnis.

Ich hätte im Bericht von Frau Daniela Kahls lieber mehr Inhalt gelesen und nicht so viel "Atmosphäre". Zumal man die wohl auch anders sehen kann als Frau Kahls: "Auch sonst gab es keine kleinen Gesten des Vertrauens in Paris". Dieser Satz steht eigentlich im totalen Gegensatz zur Berichterstattung der Tagesschau gestern und vieler Tageszeitungen heute, die lang und breit von dem gemeinsamen Besuch von Merkel und Hollande bei der Ausstellung mit deutscher Kunst im Louvre-Museum berichten. Einer Ausstellung, die unter anderem Werke von Leni Riefenstahl zeigt - das ist schon eine Geste von Hollande. Spiegel Online überschreibt deshalb seinen Artikel (vor 3 Std.) auch mit: "Merkel-Besuch in Paris: Hollande auf Schmusekurs".
Und dass Frau Merkel nicht von "Wirtschaftsregierung" spricht, muss man nicht negativ auffassen. Es erspart Hollande - "Die Kommission hat uns nicht vorzuschreiben, was wir zu machen haben" - zumindest ein wenig den offensichtlichen Widerspruch vor der Öffentlichkeit.

Da gehen die Meinungen wohl auseinander

Nun, der Spiegel-Korrespondent sieht das anders. Kann man auf Spiegel Online nachlesen.

Übrigens, an alle, die von der neuen Tagesschauseite genervt sind, dem hohen Resourcenverbrauch für bunte Bildchen mit wenig Inhalt: Ich kann Spiegel Online als Startseite wärmstens empfehlen. Bin selbst dahin geflüchtet und sehr zufrieden.

Die Worterfinder

Die Worterfinder haben wieder zugeschlagen, "Governance". Das gute an dem Wort ist dass zwei Drittel der Deutschen damit nichts anfangen können. Dann stört es auch niemanden.
Natürlich hat man auch an die eigene Zunft gedacht, ein neuer Superpräsident samt umfangreichen Mitarbeiterstab vergrößert den Brüssler Wasserkopf.
Wo der Präsident herkommen soll mit dem Merkel und Holland leben können ist aber sehr fraglich. Aus dem deutschen oder französischen Sprachraum?

Darstellung: